• Facebook Clean
  • YouTube - White Circle
  • Twitter Clean
  • White Instagram Icon

© 2019  by Smacircle LMT Ltd.

Mini-Klapprad Smacircle S1

July 25, 2017

 

 

 
Insofern handelt es sich beim S1 nicht um ein Pedelec, sondern um ein E-Scooter, der auf sehr kleinen Rädern steht. Außerdem gibt es einen Lenker sowie eine kleine Rolle, die als Sattel dient. Zusätzlich befindet sich am Lenker eine Smartphone-Halterung. Per App kann das Handy mit dem S1 Kontakt aufnehmen und so als Bedien- und Anzeigedisplay eingesetzt werden. Das Handy ist dann Tacho, Batterieanzeige, Navigationsgerät und Diebstahlsicherung in einem.

Der besondere Clou des vornehmlich aus Kohlenstoff gebauten S1 ist jedoch sein Faltmechanismus. In fünf Schritten lässt es sich in ein 19 x 49 x 29 Zentimeter kleines Paket verwandeln und entsprechend auch in einen kompakten Rucksack verstauen. Eine längere Tragezeit ist auch kein Problem, denn das E-Bike soll nur gut 7 Kilogramm wiegen.

Einziger Haken: Das S1 sieht zwar stylish aus, doch eine klassische Schönheit ist es nicht. Und der Fahrer sieht darauf aus wie der sprichwörtliche Affe auf dem Schleifstein. Dafür ist das S1 vorläufig ein Schnäppchen. Umgerechnet rund 560 Euro kostet die Early-Bird-Version inklusive Rucksack und Versandkosten. Wenn Smacircle im Oktober die Serienproduktion startet, soll der Preis auf fast 1.300 Euro steigen.

 

Read the original

Please reload

Please reload

Please reload